fbpx

Nadine Karnetzke

 

YOGA ist für mich eine Vereinigung von all dem, was mich ausmacht. Tag für Tag zeigt Yoga neue Seiten an mir auf, lässt mich eine Verbindung zu meinem Herzen schaffen und zu meiner Intuition.

Diese Intuition war es schließlich, die mich in der Silvesternacht den Vorsatz formulieren ließ, Yogalehrerin zu werden. Gesagt getan – im Mai 2016 begann ich meine Ausbildung bei UNIT Yoga in Hamburg.

Schon seit einem Alter von acht Jahren praktiziere ich Yoga, probierte seither mit Freude verschiedene Stile und Lehrer aus. Bei den Elbyogis fand ich einen Ort, an dem ich immer wieder zurückkehrte. Ich genoss jede Stunde sowie jedes Gespräch dort in der liebevollen Atmosphäre. So kam in mir der Wunsch auf, mehr über diese wundervolle alte Tradition zu lernen und diese zu bewahren.

Nun ist Yoga aus meinem Leben nicht mehr weg zu denken. Ich empfinde unglaublich viel Freude dabei, dieses Wissen an meine Schüler weiterzugeben und es berührt mein Herz, zu sehen, wie sie es verinnerlichen. Für mich ist es sehr wichtig, jeden Schüler, dessen Bedürfnisse und Stärken als einzigartig anzusehen und zugleich eine schöne Atmosphäre in der Gruppe zu schaffen.
Dankbar bin ich, jetzt auch als Vertretungslehrerin Teil des YOGA LOFT-Teams zu sein und gespannt, wo mich die Reise des Yoga noch hin führen wird – Namasté!