Ola Czaplejewicz

Ola Czaplejewicz

YOGALEHRERIN, TANZPÄDAGOGIN, CHOREOGRAPHIN

Bereits in meinem 5. Lebensjahr begann meine langjährige Ausbildung im klassischen Ballett. Meine Leidenschaft für Bewegung und Musik begleitete mich fortan und mündete 2004 in einer Ausbildung zur staatlich geprüften Pädagogin für Tanz und tänzerische Gymnastik an der Lola Rogge Schule Hamburg.

Nachdem ich viele Jahre Teil der Scheinwerfer Dance Company Hamburg war und als Performance und Akrobatikkünstlerin tätig gewesen bin, habe ich mich als Tänzerin und Kunstschaffende verwirklichen können.
Nach dieser intensiven Lebensphase habe ich mich noch mehr dem Lehren, der Erschaffung von Choreographien im Bereich Tanz und Zirkusartistik in meinen Unterrichtsstunden mit meinen Schülern/innen zugewandt und unter anderem 2013 die Jose Limon-Technik mit Abschlußzertifikat, Hamburg “Intense Studies of Modern Dance (American Styles)” abgeschlossen.
Anschließend wuchs mein Interesse an Pilates, so dass ich 2016 eine Pilates Ausbildung absolvierte (Bodymotion HH) und ebenfalls in diesem Bereich als Lehrkraft tätig bin.

Yoga hat mich im Ballettsaal, beim ModernDance/Contemporary Dance, sowie in meinem privaten Alltag all die Zeit über begleitet. Der Wunsch, diesen Bereich zu vertiefen, ihn nicht nur selbst auszuüben und zu leben, sondern ihn an meine Schüler/innen weiterzugeben wurde so intensiv, dass ich 2019 eine Ausbildung zur Yoga Trainerin an der AHAb-Akademie gemacht habe.

Seit dieser Zeit fließt in meinem Yogaunterricht mein Know – How aus dem Tanz mit ein und in meinem Yoga – Fusion Kurs vereine ich gezielt Hatha, – Vinyasa und Yin – Yoga um Konzentration, Vitalität und Flexibilität, sowie Entspannung zu fördern.

Durch das Zusammenspiel von Yoga, Tanzelementen aus dem klassischen und modernen Tanz, sowie meiner Erfahrung als Tänzerin und Choreographin entfaltete sich der Gedanke Yoga – Dance.

Yoga – Dance bietet das Beste aus beiden Welten und gibt die Möglichkeit, mit der Dynamik moderner und klassischer Tanztechniken die Tiefe des Jetzt und Hier intensiv zu erfahren.
Der Einklang von musikalischer Untermalung, körperlicher Dynamik und Meditation führt zu bisher unbekannten Erlebnissen und dem Weg zum eigenen Ich, dynamisch und einfühlsam kombiniert mit den besten Techniken der modernen Yoga Schule.